Unser Dorfleben ist ..langweilig ..überraschend digital

Herzlich willkommen auf dem LAnde!

Schön war es hier schon immer – aber digital ist besser!
Die goldene Ähre ist jetzt „glasfaser-verstärkt“ und unsere Kühe gehen nur noch raus, wenn die Wetter-App Sonne verspricht.

Sie fragen sich „w…w…wie geht’n sowas?“ 
Bei uns in Apelnstedt ist das schon lange so.
Sehen Sie selbst…

Referenzen

Wer Gutes sät, wird Gutes ernten

Dieser alten Bauernregel folgend entstehen unsere Erfolgsprojekte.
Sie möchten sicher einmal schauen, was wir so machen. Unser brandaktuelles Ackergold finden Sie hier:

Welcome to

Berge (Vektor)
Apelnstedt

Der Weg zum 
Erfolg startet hier

Strategie

Bitte folgen!
Unsere „Country-Road“ Map

für Ihr erfolgreiches Webprojekt

Keiner weiß nix von niemandem – wie kurz nach dem Urknall, oder so. Wir möchten Sie und Ihr Projekt aber gern kennenlernen! Deshalb haben wir uns einen Menge schlauer Fragen überlegt. Und Sie müssen diese jetzt nur noch beantworten – dann geht’s auch schon los mit der Ackerei. 

Es geht uns um Inhalte! Wirklich!

Was und wieviel und warum und wem möchten Sie auf Ihrer neuen Website eigentlich etwas erzählen? Wenn wir das gemeinsam herausgefunden haben, entwickeln wir die perfekte Navigationsstruktur für Ihre neue Webpräsenz.

Wir sehen uns Ihr aktuelles Webangebot mal ganz genau an: Was ist eigentlich total super? Was könnte sogar noch superer sein?

Und: Wie bestellen eigentlich die „anderen“ ihr Feld?

Kurz: Wir stellen Pro und Kontra der Webangebote von Kunde und Wettbewerb nebeneinander und ziehen unsere Schlüsse für die weiteren Projektschritte.

Alles so schön bunt hier!

Nachdem wir ordentlich recherchiert und strukturiert haben, folgt das, was die meisten Menschen mit dem Begriff Webdesign verbinden: Wir gestalten die einzelnen Module und Inhaltselemente, aus denen Ihre neue Website bestehen wird. Und wenn wir damit fertig sind, zeigen wir Ihnen sogar das Ergebnis!

Wer ist dieser Hosting? Wer serviert hier was?

Wir beraten Sie, wo und auf welcher Plattform Ihre neue Website liegen sollte, damit sie schnell und gut im Internet gefunden und aufgerufen werden kann. Damit Sie am Ende nicht eine riesige Rechnung für eine lahme Website serviert bekommen.

Folgen Sie dem WordPress-Way? Oder sind Sie mehr der Typo-Typo? Egal, wir finden schon gemeinsam heraus, welches Content Management System (CMS) zu Ihrem Webprojekt am besten passt! Und dann installieren wir es mit allem Zipp und Zapp auf Ihrem Server.

Sie erinnern sich? Navigationsarchitektur? Die übersetzen wir in dieser Phase in alle im Menü vorgesehenen Seiten Ihrer neuen Webpräsenz. Dabei achten wir darauf, dass die Inhaltselemente miteinander harmonieren. So entstehen für alle User (und Suchmaschinen!) gut nutzbare, interessante und ästhetisch ansprechende Websites! 

Vertrauen ist gut – digitale Kontrolle ist besser!

Sind alle Inhaltsbereiche vollständig gefüllt, alle Bilder eingebunden und mit Alt-Attributen, Meta-Descriptions und Title-Tags versehen? Klemmt da noch etwas auf dem Handy, was auf dem Desktop total toll aussieht? „Mögen“ sowohl Chrome als auch Edge, Safari und Firefox die neue Website?

Na dann: Shine bright, neue Website! Go live!

Herzlich willkommen zum Fahrschulunterricht für Websites! Wir zeigen Ihnen gern, wie Sie Ihr neues digitales Feld bestellen und im Netz die süßesten Früchte ernten können. Und am Ende sitzen Sie selbst am Lenkrad des Webtreckers (nicht verwechseln mit „Webtracker“, das ist was anderes!).

Nie geht man so ganz!

Und das ist auch gut so. Websites benötigen gute Pflege und Aufmerksamkeit – inhaltlich und technisch. Wir möchten, dass Ihre Internetpräsenz auch nach Monaten und Jahren noch ästhetisch ansprechend und technisch aktuell ist. Deshalb bieten wir Ihnen zum Projektabschluss einen Wartungsvertrag an. Wir denken, das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!

KNOW-HOW

Das Gleichnis von der
Apelnstedt´schen Prachteiche

Erkannte Wahrheit

Ein großer Anteil der Arbeit an Ihrem Projekt wird für Sie nicht sichtbar (Wurzeln und so), ein anderer Teil ohne Sie nicht möglich sein.

Schlaues Fazit

Wenn´s gut werden soll, müssen wir zusammenarbeiten!

Prachteiche (Vektor)

Das Blattwerk

Schön und funktional – wie das Design Ihrer neuen Website!

Der Stamm

Er trägt den Baum – so wie das inhaltliche Konzept die Website trägt.

Das Wurzelwerk

Unsichtbar und doch unverzichtbar – wie der Programmcode, der die Basis für jedes Webprojekt legt.

Fun Fact - Prachteiche

Oft zitiert und dann verfälscht.
Zuletzt machte sogar eine Eisberg-Version des Gleichnisses die Runde.

Code, Content, Design

Diese drei sollst Du in Einklang bringen, dann wirst Du Erleuchtung erlangen – und eine prachtvolle Website!

Kontakt

interessiert? Hier kommt Endlich
Das Kontaktformular

Einfach Durchklingeln?

Geht alles. Wenn wir nicht gerade auf dem Feld sind, gehen wir auch ran.

FAQ

Ähre (Vektor)

Gegen „Ääääh …“
wie Ähre.

Bauernschläue to go

Wer sich auf fremdes Terrain begibt, der braucht ein Navi – ob nun analog auf dem Acker oder digital im Web
Die wichtigsten Themen und Begrifflichkeiten, die Ihnen bei unserem gemeinsamen Webprojekt über den Weg laufen könnten, haben wir für Sie gesammelt.
Da sind noch Fragen offen? Dann kommen Sie gern direkt auf uns zu!

SEO heißt ausgeschrieben „Search Engine Optimization“ und benennt Maßnahmen, die eine Website und deren Inhalte im organischen Suchmaschinenranking nach vorne bringen, d.h. höher positionieren. Das hat zur Folge, dass die Internetpräsenz eine höhere Reichweite von Besuchern abdeckt.

Es wird durch Faktoren der Webgestaltung, -programmierung und vor allem durch die der Art der Einpflege und die Qualität der Inhalte beeinflusst.

Wir sichern Ihnen die technische Basis, d.h. eine optimale Codestruktur hinsichtlich W3C, und bauen Plugins ein, die für SEO von Vorteil sind (automatische Bildkomprimierung, Vermeidung von Duplicate Content, Basiskonfiguration für schema.org)

Außerdem achten wir auf eine qualitative Erst-Einpflege (betitelte Bilder in adäquater Größe, interne/externe Verlinkungen, XML-Sitemap, Robots TXT)

Gegen Aufpreis vermitteln wir Ihnen gerne eine SEO-Analyse durch unseren Partner OMU. Eine gezielte Keyword-Analyse begünstigt ein gutes Ranking und eine hohe Reichweite.

Barrierefreiheit kann man auf Ihrer neuen Website durch Faktoren im Coding, im Design und vor allem in der Einpflege erreichen.

Im digitalen Bereich wird sie immer wichtiger. Die uneingeschränkte Zugänglichkeit der Informationen auf Ihrer Website wird in naher Zukunft Gesetz.
Über die technische Umsetzung hinaus hängt die Barrierefreiheit von einer stetig verantwortungsvollen Inhaltspflege ab.

Die DSGVO ist die allgemeine Datenschutz-Grundverordnung der EU. Sie verpflichtet eine Website, ihren Nutzern in Europa die Kontrolle über die Aktivierung von Cookies und Trackern zu ermöglichen, die ihre persönlichen Daten erfassen.

Die Datenschutzerklärung wird optimalerweise von Datenschutzbeauftragten unserer Kunden verfasst.

Datenschutzbeauftragte berücksichtigen die Anforderungen an die Inhalte der Datenschutzerklärung je nach Inhalt und Unternehmen und passen diese individuell und rechtssicher an.

Eine Website ist keine Broschüre. Sie lebt und muss sich stetig weiterentwickeln. Nur so ist es möglich, Ihre Websitebesucher zu begeistern und ein optimales Rankingergebnis im Suchmaschinenverlauf zu erhalten. Im Web gilt: Stillstand ist der Tod.

UX ist die Abkürzung für User-Experience, und beschreibt den Ansatz, sich in den späteren Besucher Ihrer Website, mit allen seinen möglichen Beweggründen und äußeren Einflüssen, hineinzuversetzen.

Es findet bereits im Analyseprozess der Konzeptphase statt und setzt sich in der Ausarbeitung der Gestaltung fort.

User Experience fördert eine hohe Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website, indem komplexe Systeme und Abläufe vereinfacht werden, um den Nutzer bequem und schnell an das gewünschte Ziel zu bringen. So bleibt ihr Webauftritt beim Besucher positiv in Erinnerung.

Der kontinuierliche Seitenaufbau beschreibt eine Phase des engmaschigen, gegenseitigen Austauschs bezüglich der Ausgestaltung weiterer Komponenten, Module und Funktionsweisen, die über das vorgestellte Layout hinausgehen, und deren Positionierung im inhaltlichen Kontext.

Anstelle langer E-Mail-Ketten kommunizieren wir mit unseren Kunden unkompliziert und schnell über eine Kommunikationsplattform mit Ticketsystem.

Ein Cookie Consent Tool bietet mehr als ein einfacher Cookie-Hinweis. Im Gegensatz zum Cookie-Hinweis ist das Zustimmungstool DSGVO konform.
Es ermöglicht den Nutzern, selbst zu entscheiden, welchen Kategorien von Tracking und Cookies sie auf Ihrer Website zustimmen möchten.

  •  wissen von ihrem Metier mehr als wir und deshalb auch, dass sie uns vor allem inhaltlich an die Hand nehmen müssen.
  •  haben Verständnis, wenn wir manche Fragen auch zweimal stellen müssen, um die für uns oft neuen Abläufe zu verstehen.
  •  sind für uns erreichbar und beliefern uns zu festgelegten Deadlines mit Inhalten.
Jede/r Kund*in ist anders und wir möchten auf jede, mit all ihren Bedürfnissen, ganz individuell eingehen. Das heißt für uns: Sollten wir im Rahmen der Umsetzung gemeinsam feststellen, dass Ihre Bedürfnisse und Wünsche einen größeren Zeitrahmen benötigen, geben wir Ihnen sehr gerne rechtzeitig ein Signal, um eine Erweiterung unseres Stundenkontingents zu besprechen. Uns ist vor allem wichtig, dass Sie einen Webauftritt bekommen, der Ihre Interessen und Ihr Image optimal und einzigartig kommuniziert.

UI ist die Abkürzung für User-Interface. Der Fokus liegt auf der visuellen Gestaltung digitaler Anwendungen.

Das User Interface gestaltet die sichtbaren Anwendungsbereiche der Website. Es werden grafische Methodik sowie Anmutung und Verhalten verschiedenster Komponenten betrachtet und erarbeitet.

Die Google Core Web Vitals sind relativ neue Messinstrumente, die die Nutzerfreundlichkeit von mobilen aber auch Desktop-Ansichten von Websites bewerten. Je nutzerfreundlicher eine Website ist, desto besser rankt sie bei den organischen Suchergebnissen.

Sie bestehen im Wesentlichen aus drei Werten und bewerten vor allem die Art und die Geschwindigkeit, mit der sich eine Website aufbaut.

1. Largest Contentful Paint (LCP)
Der LCP erfasst die Ladezeit des größten zu ladenden Elements auf der Webseite und dient somit als Index für die Seitenladegeschwindigkeit.

2. First Input Delay (FID)
Der FID misst die Zeit, wie lange der Server benötigt, um auf eine erstmalige Interaktion des Nutzers – zum Beispiel Scrollen oder Klicken – zu reagieren.

3. Cumulative Layout Shift (CLS)
Der CLS beschreibt die visuelle Stabilität der Website. Verändert sich während des Seitenaufbaus die Anordnung des Inhalts, können Nutzer eine negative Erfahrung machen, weil zum Beispiel der gerade gelesene Textblock an eine andere Stelle springt.

Dynamisches Projektmanagement ist in einem Webprojekt unabdingbar. Sie beschreibt die Fähigkeit auf Faktoren wie terminliche Veränderungen sowie spontane Anpassungswünsche zu reagieren und einen sich ändernden Projektworkflow in neue, sinnhafte Abläufe zu verpacken.

  • tun alles dafür, dass ihre Kunden bald einen neuen Webauftritt haben, der sie optimal repräsentiert.
  • sind immer offen für Änderungswünsche, sofern diese technisch umsetzbar und dem Ziel der optimalen Webpräsenz nicht abträglich sind.
  • sind für ihre Kund*innen erreichbar und liefern fristgerecht Ergebnisse.

Alle Bilder und Medieninhalte – z.B. Videos, Grafiken oder Tabellen – erhalten wir in der Regel von Ihnen. Wenn Sie uns diese Dokumente übergeben, ist es wichtig, dass diese in möglichst hoher Auflösung (wie viele Pixel pro Zoll a.k.a. dpi), im richtigen (Datei-)Format (jpg, png, mp4 etc.) und einer Mindestgröße (Pixel x Pixel) vorliegen. Für Bilder liegen Sie meistens richtig, wenn diese mind. 2500 Pixel breit mit 300 dpi angelegt sind (im Querformat). Wenn das alles böhmische Dörfer für Sie sind, helfen wir natürlich gern. Am besten sprechen wir direkt im Kick-Off-Briefing darüber!

UNSER TEAM

Bei uns ist alles ein
TEAM EVENT

Michelle

Unser Küken. Isst nur Körner.

hanno_

Hanno

Unser Planwagenfahrer hat den Hut auf.

luka

Luka

Chef vom Rechenzentrum.

linda

Linda

Branding, brandgefährlich.

eva

Eva

«Ihre Website rettich auch noch.»

katja

Katja

Schreibt gans schöne Texte.

Berge (Vektor)

Horizonterweiterung mal vertikal.

Wenn Hügelkuppen zu Gipfeln werden. 
Auch der Elm erstrahlt in „höherem“ Glanz seit der digitale Fortschritt Einzug hält.
Unser geliebter Höhenzug nebenan hört seit Neuestem auf den Namen „Elmphilharmonie“.